HydroPowerPlant

From Gridpedia
Jump to: navigation, search

URI: http://gridpedia.org/id/HydroPowerPlant
HydroPowerPlant is a sub-class of PowerPlant

Description: Wasserkraft: Ein Wasserkraftwerk wandelt die Bewegungsenergie des Wassers in elektrische Energie um. Es gibt unterschiedlichste Wasserkraftwerke, die sich entweder die Bewegungen des Meereswassers, von Flüssen oder Stauseen zu Nutze machen.

Gezeitenkraftwerk: Ein Gezeitenkraftwerk nutzt die Energie aus dem ständigen Wechsel von Ebbe und Flut. Dabei wird ein künstliches Becken geschaffen um einen Höhenunterschied zum Meer zu erzeugen. Bei Flut fließt dabei Wasser aus dem Meer über Turbinen in das Meeresbecken und bei Ebbe wieder hinaus. Die Turbinen erzeugen dabei den elektrischen Strom. Wellenkraftwerk: In Wellenkraftwerken wird nicht nur der Tidenhub, sondern die Energie aller Wellenbewegungen genutzt. Hierbei gibt es unterschiedliche Kraftwerksformen, die jedoch gemeinsam haben, dass Wasser durch Turbinen fließt, die wiederum Strom erzeugen. Meeresströmungskraftwerk: Ein Meeresströmungskraftwerk nutzt die kinetische Energie von Meeresströmungen und funktioniert dabei ähnlich einem Windkraftwerk. Hierbei ist ein Rotor im Bereich der Meeresströmung angebracht und wird durch diese in Drehung versetzt, was wiederum einen Generator antreibt, der den elektrischen Strom erzeugt. Eine Sonderform ist hiervon die Strom-Boje. Eine Strom-Boje ist ein schwimmendes Strömungskraftwerk. Laufwasserkraftwerk (auch Flusskraftwerk): Bei einem Laufwasserkraftwerk wird ein Fluss gestaut und mit dem abfließenden Wasser elektrischer Strom produziert. Speicherkraftwerk: Bei einem Speicherkraftwerk wird Wasser über einen gewissen Zeitraum in einem Stausee gespeichert und bei Bedarf für die Stromgewinnung eingesetzt. Hierbei wird das Wasser über Rohre mit Turbinen in ein tiefer liegendes Becken geleitet und so Strom erzeugt. Eine Sonderform ist ein Pumpspeicherkraftwerk, bei dem mit überschüssigem Strom Wasser aus dem tiefer liegenden Becken in den höher gelegenen Stausee gepumpt wird, um später Spitzenstrom zu erzeugen. Pumpspeicher-Kraftwerke dienen dabei als Energiespeicher.

Quelle: MeRegioMobil http://meregiomobil.forschung.kit.edu/.
"Wasserkraft: Ein Wasserkraftwerk wandelt die Bewegungsenergie des Wassers in elektrische Energie um. Es gibt unterschiedlichste Wasserkraftwerke, die sich entweder die Bewegungen des Meereswassers, von Flüssen oder Stauseen zu Nutze machen.

Gezeitenkraftwerk: Ein Gezeitenkraftwerk nutzt die Energie aus dem ständigen Wechsel von Ebbe und Flut. Dabei wird ein künstliches Becken geschaffen um einen Höhenunterschied zum Meer zu erzeugen. Bei Flut fließt dabei Wasser aus dem Meer über Turbinen in das Meeresbecken und bei Ebbe wieder hinaus. Die Turbinen erzeugen dabei den elektrischen Strom. Wellenkraftwerk: In Wellenkraftwerken wird nicht nur der Tidenhub, sondern die Energie aller Wellenbewegungen genutzt. Hierbei gibt es unterschiedliche Kraftwerksformen, die jedoch gemeinsam haben, dass Wasser durch Turbinen fließt, die wiederum Strom erzeugen. Meeresströmungskraftwerk: Ein Meeresströmungskraftwerk nutzt die kinetische Energie von Meeresströmungen und funktioniert dabei ähnlich einem Windkraftwerk. Hierbei ist ein Rotor im Bereich der Meeresströmung angebracht und wird durch diese in Drehung versetzt, was wiederum einen Generator antreibt, der den elektrischen Strom erzeugt. Eine Sonderform ist hiervon die Strom-Boje. Eine Strom-Boje ist ein schwimmendes Strömungskraftwerk. Laufwasserkraftwerk (auch Flusskraftwerk): Bei einem Laufwasserkraftwerk wird ein Fluss gestaut und mit dem abfließenden Wasser elektrischer Strom produziert. Speicherkraftwerk: Bei einem Speicherkraftwerk wird Wasser über einen gewissen Zeitraum in einem Stausee gespeichert und bei Bedarf für die Stromgewinnung eingesetzt. Hierbei wird das Wasser über Rohre mit Turbinen in ein tiefer liegendes Becken geleitet und so Strom erzeugt. Eine Sonderform ist ein Pumpspeicherkraftwerk, bei dem mit überschüssigem Strom Wasser aus dem tiefer liegenden Becken in den höher gelegenen Stausee gepumpt wird, um später Spitzenstrom zu erzeugen. Pumpspeicher-Kraftwerke dienen dabei als Energiespeicher.

Quelle: MeRegioMobil http://meregiomobil.forschung.kit.edu/.%22 cannot be used as a page name in this wiki.




Properties

There are no Properties with HydroPowerPlant as Domain.
There are no Properties with HydroPowerPlant as Range.